Bauen im Bestand

Das Bauen im Bestand hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Bei ca. 2/3 aller Bauvorhaben in Deutschland handelt es sich mittlerweile nicht mehr um Neubauten, sondern um den Umbau von Bestandsbauten. Dies stellt an den planenden Ingenieur erhöhte Anforderungen aufgrund der Vielzahl von Randbedingungen, die es zu beachten gilt. Hierfür bilden wir uns im Rahmen von speziellen Lehrgängen (Fachplaner Bauen im Bestand der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz, Tragwerksplaner in der Denkmalpflege der Propstei Johannesberg / Fulda) weiter.

Auch für Umbauten, sei es im Hoch- oder Industriebau, bieten wir das vollständige Leistungsspektrum der Tragwerksplanung nach HOAI von der Konzeptfindung über die Erstellung der Genehmigungs- und Ausführungsplanung bis zur Überwachung der Baumaßnahmen vor Ort an.

Die folgenden ausgesuchten Umbauprojekte wurden von uns in statisch-konstruktiver Hinsicht bearbeitet.



Aufstockung Pfarrhaus Lutherkirche Frankenthal mit CFK-Lamellendeckenertüchtigung von Deckenfeldern



Dachanhebung einer Industriehalle um ein Hallenfeld und Neubau von Krananlagen für Produktionslinien



Nachträglicher Einbau einer 6 m breiten Dachgaube in ein bestehendes Kehlbalkendach
 

Top
  Ingenieurgesellschaft für Baustatik und Bauwesen m.b.H. Dr.-Ing. Lang | info@ibb-lang.de Tel.: 06321/1853329 Fax: 06321/1854802